depression never ends

 



depression never ends
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Sonstiges
  Ana's 10 Gebote
  Ana's Brief
  Kurz über mich
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    ana-is-everything
    livinyoungwildandfree
   
    anibeutel

    staystrong-starveon
   
    brokenandlost

   
    silent-butterflygirl

   
    hopeand.other.lies

    wunschdenken
    - mehr Freunde



Letztes Feedback


http://myblog.de/sick.girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
@Ghost Cage ich würde dir ja gerne auf deinem Blog antworten oder dir wenigstens ne Nachricht schicken, aber ich weiß nicht wie ich auf deinen Blog komm, deshalb eben so.

Ich finde perfektion hässlich. Aber gleichzeitig schön. Es ist komisch. Wenn ich meine Freundin anseh, denke ich "Sie ist perfekt und weiß es nicht mal". Wenn ich diesen Jungen aus meiner Klasse anseh "Er ist auf seine Weise richtig heiß. Trotzdem finden meine Freundinnen ihn hässlich."
Ich finde meine Narben schön. Ich will sie nicht verstecken, aber ich weiß was passiert, wenn andere Leute sie sehen. Entweder sie behandeln mich als wäre ich ein scheues Reh (Bloß keine schnellen Bewegungen) oder sie mobben mich (Macht sie doch eh bloß für Aufmerksamkeit) oder sie tun als wär nichts (It's none of my business)
Trotzdem liebe ich meine Narben. Sie sind er Beweis das ich lebe. Und solche Beweise sind wunderschön.

Ich weiß nicht, ob du das so gemeint hast Ghost Cage.. wenn nicht, schreib einfach nochmal nen Kommentar und ich versuchs nochmal
Achja, schreib mich bitte an. Ich will deinen Blog auch sehen
15.10.14 14:28
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Ghost Cage (16.10.14 11:06)
Ich denke schon,dass du es richtig verstanden hast,vieles kann schön und vollkommen sein zb:habe ich erst erkannt,wie unvollkommen u.zum Teil hässlich die Musik war die hörte,als ich anfing Klassik zu hören,Mozart hat mich umgehauen (Requiem;Krönungsmesse),vollkommen schön!
Und ich kenne auch das Gefühl vollkommen mit sich selbst im reinen zu sein,es steht in krassem Gegensatz zur Wut u.d.Hass den ich manchmal empfinde,Umstände zb.können extreme Hassgefühle in mir auslösen u.d.schneiden o.Alkohol (obwohl ich kaum trinke)ist ja nur d.scheinbare Ausweg,als wenn der Hass durch d. Schnitt d.Körper verlassen soll,doch es hilft nur momentan,wie ein Kredit!Doch die Ursachen,die Umstände sind ja nicht verschwunden,sie sind unverändert u.wenn man einen Kredit nicht abzahlt/bewältigt,dann hagelt es Zinsen,es wird nicht besser,sondern ich schiebe mich immer mehr in eine Sackgasse!
Also versuche ich einen Weg zu finden ohne mich zu verletzen o.zu schädigen,dem schlechten etwas gutes entgegen setzen,shoppen zB.aber ich weiß,er kommt wieder.Es würde gern Kanäle finden,auf dem ich dem schlimmsten Gefühl,dass ich kenne,nichts ist schlimmer,entkommen kann,aber ich stehe noch ganz am Anfang


Ghost Cage (16.10.14 11:20)
Ich habe leider keinen Blog,ich habs vor ein paar Wochen noch einmal versucht,aber ich kriegs einfach nicht hin!
Aber,wenn ich einen Blog hätte,dann würde ich dir natürlich die addy geben!Ich habs in sechs Wochen nicht geschafft auch nur einen einzigen Eintrag zu machen,also hab ich ihn wieder gelöscht.
Ich glaube nicht,dass jemand der nach Perfektion strebt sie wirklich erreichen kann,denn in seinen Augen wird es niemals perfekt sein-in den Augen von anderen Menschen dagegen kann schon,doch was nützt es?
Es ist egal,völlig bedeutungslos was andere finden,z.B was andere in mir sehen,was zählt ist einzig und allein,was/wen sehe ich,wenn ich in den Spiegel sehe oder meine Werke (im Falle des Perfektionisten) betrachte,was andere finden ist sekundär!
ich hatte gehofft,dass vollkommen schöne Dinge helfen können um aus dieser Sackgasse d.Selbstzerfleischung zu entkommen,aber ich glaube nicht
Mit dem Beweis,dass du lebst,meist du damit,dass du sonst kein Leben in dir fühlst? "Der Schmerz,er zeigt mir dass ich lebe,was mich umbringt ist die kalte Leere" so ungefähr?
Leben kann man in vielem finden,z.B. in der Musik,melancholie ect.
Hast du Angst vor diesem Gefühl? WOW,ich schon..........................................

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung